Bericht von Mathias aus El Talar

Freiwilligendienst im Indianerprojekt "El Talar" Das Abenteuer beginnt! Der erste Halt meiner Reise heißt Salta. In der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz unterstützt AYUDA e.V. den Kinderhort Changuito Diós. Dort angekommen umringt mich schnell eine Schar unglaublich herzlicher Kinder. Ich schaue in lachende Gesichter und fühle mich sofort willkommen. In den kommende Tagen beschäftige ich mich viel mit den Kindern, spiele mit ihnen Fußball, versuche mich als Englischlehrer und unterstütze Victor Tissera bei seiner Arbeit als Koordinator vor Ort. Wir organisieren vor allem Lebensmittel für den Hort, welche von gemeinnützigen Tafeln zur Verfügung…

Weiterlesen
Menü schließen

Schrift anpassen



Farbauswahl