Taekwondo im Mädchenheim Posadas

Seit Mitte September finanziert AYUDA 10 Mädchen und jungen Frauen (zwischen 12-18 Jahren) des Mädchenheims Hogar Santa Terista eine neue sportliche Aktivität. Hierbei fordert der lizensierte Taekwando-Trainer Argentino Gomez die Mädels zweimal wöchentlich physisch und psychisch heraus.

Wie ihr wisst kommen viele unserer Heimbesucherinnen aus einem schwierigen sozialen Umfeld. Eigenschaften wie Disziplin und Durchhaltevermögen werden im Elternhaus oftmals nicht vermittelt, wie Nadine Erdmann während ihres Freiwilligendienstes im angebotenen Selbstverteidigungskurs persönlich erfahren durfte. 
Umso passender, dass dieses Projekt durch Gelder aus einer Spendenaktion im Bundespolizeipräsidium in Potsdam realisiert werden konnte.

Menü schließen