“Campamento” für die Jugendliche

In La Matanza wurde dieses Jahr im August ein Zeltlager für die Jugendliche organisiert und von AYUDA e.V. finanziert. Mitgefahren sind insgesamt 85 Personen: 75 Jugendliche und 10 erwachsene Betreuer. Neben verschiedenen Outdoor-Aktivitäten, wurden auch Teambuilding-Events angeboten.

Weiterlesen

Sport kennt keine Grenzen

In unserem Straßenkinderprojekt „La Matanza“ werden seit vielen Jahren Freizeitaktivitäten angeboten, um den Kindern und Jugendlichen Lichtblicke und bestenfalls auch Perspektiven außerhalb des Elendsviertels zu geben. In einem Land wie Argentinien, wo Messi ein Volksheld und Idol für den Großteil der fußballbegeisterten Bevölkerung ist, kann natürlich eine Fußball-AG nicht fehlen. Auch wenn AYUDA grundsätzlich keine Sachspenden entgegennimmt, da der Transport in die Projekte oftmals teurer ist als eine Neubeschaffung vor Ort, hat es im November 2018 eine Ausnahme gegeben. So konnten mehrere Trikotsätze für Kinder und Jugendliche, etliche Stulpen und 20 Paar…

Weiterlesen

Maria und Maike aus Posadas

Wir sind Maria und Maike, die Freiwilligen von März - Juni 2019 im Hogar Santa Teresita in Posadas. Nun sind wir schon seit 3 Wochen hier und haben uns mittlerweile ganz gut eingelebt. In der ersten Woche hatten wir ziemliche Schwierigkeiten uns zurecht zu finden. Nach der ersten Zeit jedoch, geht es uns hier prima. Die Kinder sind alle super lieb und offen uns gegenüber. Sie haben Lust neue Dinge zu lernen. Armbänder knüpfen und Mandalas malen sind derzeit total angesagt! Außerdem puzzeln wir viel mit den Kindern. Spanisch klappte am Anfang…

Weiterlesen
Menü schließen