1620$ in einer Spontan-Spendenaktion akquiriert

Im Rahmen einer Dienstreise einer Versicherungsgesellschaft nach New York wurden den Teilnehmern am Tag zur freien Verfügung für die Mittagsverpflegung ein Umschlag mit 20$ gegeben.

Einer der Teilnehmer, der Fördermitglied von AYUDA e.V. ist, äußerte spontan, dass doch eigentlich alle der Anwesenden genug Geld verdienen würden, um ihre Mittagessen auch selbst finanzieren zu können. Er sammelte daraufhin die Umschläge der zustimmenden Teilnehmer ein und spendete die Summe von 1620$ an AYUDA e.V. 

Danke für diesen phänomenalen Spendenanstoß, Alexander Kättner!!

Menü schließen

Schrift anpassen



Farbauswahl